Frühlings- zauber

Frühlingsfrüchte- und Kräutertees


Unseren Dipp-Postkarten
sind immer einer überraschende Aufmerksamkeit, sei es nah oder fern


DIPP-Gewürze:

Natürlich Färben mit:


Es funktionieren auch Rotkraut, Spinat, rote Bete, Zwiebelschalen und Kurkuma.

Aus den jeweiligen Zutaten einen starken Sud kochen und die gekochten Eier dann gut 1 bis 2 Stunden darin ziehen lassen. 

Wer seine Eier glänzend möchte, der reibt sie nach dem Färben noch mit etwas Öl oder Fett ein. 

Das Ganze braucht etwas Geduld, das Ergebnis wird aber tatsächlich recht schick und vor allem 'natürlich individuell '!

Fastentees

Basentees